top of page

Die Übersäuerung und ihre Folgen

Unser Körper hat einen natürlichen pH-Wert, der zwischen 7,35 und 7,45 liegt. Eine Übersäuerung entsteht, wenn der pH-Wert des Körpers unter dieses normale Niveau fällt. Die Gründe für eine Übersäuerung können vielfältig sein, wie zum Beispiel eine unausgewogene Ernährung, Stress, mangelnde Bewegung und eine übermäßige Belastung des Körpers.

Eine Übersäuerung kann zu einer Reihe von gesundheitlichen Problemen führen, da sie den Stoffwechsel und die Funktionsweise der Organe beeinträchtigt. Einige der körperlichen Folgen einer Übersäuerung sind:

  • Müdigkeit und Erschöpfung: Eine Übersäuerung kann dazu führen, dass der Körper mehr Energie aufwenden muss, um den pH-Wert auszugleichen. Dadurch kann es zu Müdigkeit und Erschöpfung kommen.

  • Muskelschmerzen und Gelenkprobleme: Eine Übersäuerung kann den Calciumgehalt im Körper erhöhen, was zu Entzündungen und Schmerzen in den Muskeln und Gelenken führen kann.

  • Verdauungsprobleme: Eine Übersäuerung kann die Verdauung beeinträchtigen und zu Sodbrennen, Blähungen und Verstopfung führen.

  • Hautprobleme: Eine Übersäuerung kann die Haut beeinträchtigen und zu Hautausschlägen, Pickeln und Akne führen.

  • Schwächung des Immunsystems: Eine Übersäuerung kann das Immunsystem schwächen und den Körper anfälliger für Infektionen machen.

Um einer Übersäuerung entgegenzuwirken, ist es wichtig, eine ausgewogene Ernährung mit viel Gemüse und Obst zu haben, ausreichend zu trinken, sich regelmäßig zu bewegen und Stress zu reduzieren. Darüber hinaus gibt es auch basische Produkte, die helfen können, den Säure-Basen-Haushalt im Körper zu regulieren und eine Übersäuerung zu verhindern.

Unterstützend können wir mit unserer Health & Beauty Behandlung das Lymphsystem wieder aktivieren und so den Körper entgiften und wieder ein Säuren-Basen-Gleichgewicht herstellen.


29 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page